Downloads

Downloads

Logo


Das Sauberhaftes Hessen-Logo für Ihren Flyer oder Broschüre.
Logo Sauberhaftes Hessen
image/jpeg - 0.17 MB

Plakate


Sauberhafter Schulweg 2018
Plakat Sauberhafter Schulweg 2018
application/pdf - 0.62 MB
Sauberhafte Rallye 2018
Plakat Sauberhafte Rallye 2018
application/pdf - 1.90 MB
Sauberhafter Kindertag 2018
Plakat Sauberhafter Kindertag 2018
application/pdf - 1.90 MB
Sauberhafter Hebstputz 2017
Plakat Sauberhafter Herbstputz 2017
application/pdf - 2.80 MB
Sauberhafter Geschäftstag 2017

Vorlagen


Individualisierbare Vorlagen für die Ansprache der Eltern sowie Ihre eigene Pressearbeit:
Individualisierbare Vorlage für die Ansprache der Eltern sowie ein Leitfaden für die Erzieher*innen
Individualisierbare Vorlagen für die Ansprache der Eltern sowie Ihre eigene Pressearbeit:

Infografiken


Sauberhafter Schulweg 2018
Ressourcenschutz, Abfallvermeidung, Recycling: Unsere Infografiken machen komplexe Abläufe schnell verständlich!
Infografik "Sauberhafte Rallye"
application/pdf - 3.48 MB

Checklisten


Hier erfahren Sie alles Wichtige auf einen Blick.
Checkliste Sauberhafter Herbstputz
application/pdf - 0.16 MB
Hier erfahren Sie alles Wichtige auf einen Blick.
Checkliste Sauberhafter Geschäftstag
application/pdf - 0.16 MB

Fotos


Kinder des Kindergartens "Rappelkiste" entdecken bei der "Sauberhaften Rallye" im REWE Markt in Sinntal-Sterbfritz, wie sie schon beim Einkauf Abfall einsparen können. Gruppenbild: Kindergarten „Rappelkiste“ im REWE Markt in Sinntal-Sterbfritz, v.l.n.r.: Carsten Ullrich (Bürgermeister von Sinntal), Jana Okolsdajew (Marktleiterin), Rainer Lapp (Marktinhaber), Jürgen Scheider (Vorsitzender der REWE-Geschäftsleitung, Region Mitte Vollsortiment) und Andreas Koch (HMUKLV).
Rekord: 11.500 Kindergartenkinder beteiligten sich am „Sauberhaften Kindertag“ 2018 Hessenweit hatten mehr als 360 Kindertagesstätten an der Aktion "Sauberhafter Kindertag" teilgenommen und achtlos weggeworfene Abfälle in der Umgebung ihres Kindergartens eingesammelt. Die Kommune, die in diesem Jahr im Vergleich zu ihrer Einwohnerzahl am meisten Kinder und Einrichtungen mobilisieren konnte, war Dautphetal im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Gruppenbild: Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte „Löwenzahn“ in Mornshausen; v.l.n.r.: Bernd Schmidt (Bürgermeister von Dautphetal), Andreas Koch (HMUKLV) und Frank Wagner (Geschäftsführer des Evangelischen Familienzentrums „Vier Wände“ des Evangelischen Dekanats Biedenkopf-Gladenbach)
Seit 15 Jahren engagieren sich hessische Bürgerinnen und Bürger, Schulen, Kindergärten, Vereine und Unternehmen in Deutschlands größter Anti-Littering Kampagne „Sauberhaftes Hessen“.
Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser lobt großes Engagement der hessischen Schülerinnen und Schüler für die Umwelt: „Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Umweltkampagne in ihrem 15. Jahr weiterhin erfolgreich ist und sich über wachsende Teilnehmerzahlen freuen kann. Doch die über 22.000 hessischen Schülerinnen und Schüler, die heute freiwillig an der Sammelaktion „Sauberhafter Schulweg“ teilnehmen, belegen eindrucksvoll das große Interesse unserer Kinder am praktischen und alltäglichen Umweltschutz“, sagte Tappeser anlässlich des Pressetermins in der Gutenbergschule in Wiesbaden. „Mit ihrem Engagement zeigen die hessischen Schülerinnen und Schüler ihren Respekt und ihre Verantwortung gegenüber der Natur in der wir alle leben. Damit sind sie Vorbilder und Botschafter für viele Erwachsene.“
Mit dabei waren die 5. Klassen der Gutenbergschule in Wiesbaden, Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser (Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz Landwirtschaft und Verbraucherschutz), Anne-Karin Walter udn Tanja Schmitt (Abteilung Abfallwirtschaft, Immissions- und Strahlenschutz, HMUKLV), Stadtrat Andreas Kowol (Stadt Wiesbaden), Dr. Martin Buchwaldt (Schulleiter), Birgit Boczki, (Lehrerin und Organisatorin), Markus Patsch (Mitglied im Förderverein „Sauberhaftes Hessen“ e.V. / Vertreter der ELW Wiesbaden) sowie das Projektbüro „Sauberhaftes Hessen“.
V.l.n.r.: Luisa Almeida (Leiterin Kita Lichtblick), Bärbel Warmbier (Ev. Kindergarten Vogelnest), Andreas Koch (Abteilungsleiter, Hessisches Umweltministerium), Christian Seitz (Bürgermeister Kriftel), Madlen Overdick (Kreisbeigeordnete Main-Taunus-Kreis), Gerda Weigel-Greilich (Vorsitzende des Fördervereins „Sauberhaftes Hessen“ e.V.) sowie die ErzieherInnen und Kinder des Ev. Kindergartens Vogelnest.
Mehr als 10.000 Kindergartenkinder haben sich am "Sauberhaften Kindertag" 2017 für Umwelt und Natur eingesetzt und achtlos weggeworfene Abfälle in ganz Hessen eingesammelt. Mit dabei die Gemeinde Kriftel im Main-Taunus-Kreis, die in diesem Jahr im Vergleich zu ihrer Einwohnerzahl am meisten Kinder und Einrichtungen mobilisieren konnte.
V.l.n.r.: Patrick Lauth (Marktleiter), Mark Schultheiß (Bezirksmanager, REWE Region Mitte), Nadja Nispel (Leiterin der VzF KiTa Oberstedten), Jürgen Scheider (Regionsleitung Vollsortiment, REWE Region Mitte), Andreas Koch (Abteilungsleiter, Hessisches Umweltministerium), Hans-Georg Brum (Bürgermeister Oberursel) und Christof Fink (Erster Stadtrat Oberursel) mit den Kindern der VzF KiTa Oberstedten.
Umweltbewusstes Einkaufen ist kinderleicht! Begleitet von REWE Marktleiter Patrick Lauth lernten die Kiinder der VzF KiTa Oberstedten auf spielerische Weise, wie sie bewusster einkaufen und so ganz leicht unnötigen Abfall einsparen können.

Broschüren


Die Broschüre des Umweltministeriums zeigt Kindern auf spielerische Art und Weise, wie Mülltrennung funktioniert.

Schulmaterialien



Audio


Kinder zwischen drei und fünf Jahren haben gemeinsam mit ihren Erziehern Märchen zum Thema Abfall erdacht. Prominente Hessen haben diese dann vertont und auf CD gebannt - die Saubermärchen.
Saubermärchen
audio/mpeg - 0.31 MB