Sitemap

Sitemap

Seitenübersicht

Seiten

Aktionen

Aktuelles

  • Europäische Woche der Abfallvermeidung 2017
    Aktionstage der GWR anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2017 Vom 18. bis 26. November 2017 findet die achte Europäische Woche der Abfallvermeidung in Deutschland und 33 weiteren euopäischen Ländern und angrenzenden Staaten statt. Das Jahresmotto 2017 lautet „Gib Dingen ein zweites Leben“. Auch die GWR – gemeinnützige Gesellschaft für Wiederverwendung und Recycling mbH nimmt … „Europäische Woche der Abfallvermeidung 2017“ weiterlesen
  • Sauberhafter Herbstputz 2017
    Der SV Hohenstein 1953 e.V. war beim „Sauberhaften Herbstputz“ dabei. Auch der SV Hohenstein 1953 e. V. war wieder bei der Aktion „Sauberhafter Herbstputz“ dabei und hat am 14. Oktober den Sportplatz in Burg-Hohenstein von heruntergefallenen Laub und Ästen der Bäume gesäubert. Das Laub wurde zudem aus der Regenrinne entfernt und entsorgt. Das Bild zeigt … „Sauberhafter Herbstputz 2017“ weiterlesen
  • Aktionstage BecherBonus 2017
    Am 26. Oktober fällt vor dem Landtag in Wiesbaden der Startschuss zu den „Aktionstagen BecherBonus 2017“. Nachdem sich bundesweit schon mehr als 2.600 Filialen an der in Hessen gestarteten Aktion BecherBonus beteiligen, soll diesen Herbst mit den „Aktionstagen BecherBonus Hessen 2017“ weiter auf die Aktion aufmerksam gemacht werden. 
An geeigneten Plätzen in insgesamt sechs hessischen … „Aktionstage BecherBonus 2017“ weiterlesen
  • Preisübergabe in Gießen
    SchülerInnen und Kinder werden für ihr Umweltengagement belohnt. Für ihre Teilnahme am Aktionstag „Sauberhafter Schulweg“ bzw. „Sauberhafter Kindertag“ im Rahmen der Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“ wurden die Ludwig-Uhland-Schule und die Ev. Kindertagesstätte Lukasgemeinde in Gießen am 29. September in Anwesenheit der Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich und von Vertretern des Hessischen Umweltministeriums mit 200 Euro belohnt. Die Ev. … „Preisübergabe in Gießen“ weiterlesen
  • Preisübergabe in Darmstadt
    Zwei Darmstädter KiTas werden für ihr Engagement prämiert. „Mit ihrem Engagement für die Umwelt beim Aktionstag ‚Sauberhafter Kindertag’ im Rahmen der Umweltkampagne ‚Sauberhaftes Hessen‘ zeigten unsere Kinder der Städtischen KiTa Janus-Korczak-Haus und des Waldkindergartens Darmstadt e.V.: Abfall gehört nicht auf die Straße, sondern in die Tonne! Deswegen wurde ihre Teilnahme am 28. September mit 200 … „Preisübergabe in Darmstadt“ weiterlesen
  • Preisübergabe in Marburg
    Auch die fleißigen Sammler aus Marburg wurden prämiert. Am 27. September erhielten auch die Schülerinnen und Schüler der Elisabethschule sowie die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte Marburg-Ockershausen für Ihre Teilnahme am Aktionstag „Sauberhafter Schulweg“ bzw. „Sauberhafter Kindertag“ im Rahmen der Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“ Ihre Auszeichnung. Denn sie wissen, Abfall gehört nicht auf die Straße, sondern in … „Preisübergabe in Marburg“ weiterlesen
  • Preisübergabe in Frankfurt
    Auszeichnung der Frankfurter SchülerInnen und Kinder. Abfall gehört nicht auf die Straße, sondern in die Tonne! Das wissen auch die Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Weber-Schule in Frankfurt-Sindlingen sowie die Kinder der KiTa Kinderbande in Frankfurt-Höchst. Für Ihre Teilnahme am Aktionstag „Sauberhafter Schulweg“ bzw. „Sauberhaften Kindertag“ im Rahmen der Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“ wurden sie am 26. … „Preisübergabe in Frankfurt“ weiterlesen
  • Preisübergabe in Hanau
    Engagement für die Umwelt wird belohnt: Preisübergabe in Hanau. Mit ihrem Engagement für die Umwelt beim Aktionstag „Sauberhafter Schulweg“ im Rahmen der Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“ zeigten die Schülerinnen und Schüler der Eppsteinschule in Hanau-Steinheim: Abfall gehört nicht auf die Straße, sondern in die Tonne! Ihre Teilnahme wurde am 25. September in Anwesenheit einer Vertreterin des … „Preisübergabe in Hanau“ weiterlesen
  • Müllkampagne in Hanau
    Werben für Gratis-Annahme des Sperrmülls – Biotonne künftig flächendeckend. „Leistungsstark und preisgünstig, das zeichnet die Arbeit unserer städtischen Müllabfuhr aus.“ Diese Attribute wählt Hanaus Stadtrat Andreas Kowol mit Blick auf die zum Jahresbeginn gesunkenen Abfallgebühren bei gleichzeitig ausgebautem Service. Denn das Abholen des Sperrmülls ist fortan gratis und findet an fünf statt bisher vier Werktagen … „Müllkampagne in Hanau“ weiterlesen

Best Practice

  • GWR – gemeinnützige Gesellschaft für Wiederverwendung und Recycling mbH
    Die Gesellschaft für Wiederverwendung und Recycling betreibt ein Recyclingzentrum und zwei Secondhand-Warenhäuser. Weitere Informmationen finden Sie hier.
  • Initiative Erntekunststoffe Recycling Deutschland (ERDE)
    ERDE – Erntekunststoffe Recycling Deutschland ERDE nimmt von deutschen Landwirten Silofolien und Stretchfolien zurück und sorgt für deren werkstoffliches Recycling. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Repaircafé Gelnhausen
    Im April 2015 wurde im Zentrum Gelnhausens ein Repair-Café eröffnet, um elektrische oder mechanische Haushaltsgeräte, Spielzeug, Fahrräder, Kleinmöbel, Unterhaltungselektronik etc. gemeinschaftlich zu reparieren. Ziel des Repair-Cafés ist es, die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern zu verlängern und dadurch Müll zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Zudem wird durch solch eine Initiative die nachbarschaftliche Kommunikation und gegenseitige Unterstützung gestärkt … „Repaircafé Gelnhausen“ weiterlesen
  • Nowaste GmbH
    Die Firma Nowaste GmbH aus Hanau produziert nachhaltige Mehrwegbecher aus 100% natürlichen Rohstoffen, die nicht nur spülmaschinengeeignet, sondern auch biologisch abbaubar sind. Die bunten Tree Cups sind vielseitig einsetzbar. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Abenteuer-Camp am Leuchtberg der Kreisstadt Eschwege
    Seit 15 Jahren führt die Kreisstadt Eschwege jährlich in des Hessischen Sommerferien Ferienspiele durch. Ziel der vielfältigen Angebote, die die Stadt Eschwege sowohl in Kooperation mit Eschweger Vereinen und Verbänden als auch als Veranstalter selbst organisieren und durchführen ist, ein verlässliches, über die Kinderbetreuungsangebote der Eschweger Kindertagesstätten hinausgehendes, Angebot zu unterbreiten. Dafür wird jährlich ein … „Abenteuer-Camp am Leuchtberg der Kreisstadt Eschwege“ weiterlesen
  • Polymertechnik Wolfgang Jäger
    Die Firma Polymertechnik Wolfgang Jäger sammelt seit 2011 bei Industrie und Gewerbe Kunststoffreste, um diese zu neuen Wertstoffen zu verarbeiten. Hierdurch wird die Umwelt von Abfällen entlastet und die Ressourcen durch den regionalen Wiedereinsatz geschont. Mit jedem Kilogramm recycelten Kunststoff wird die Erdatmosphäre durchschnittlich von ca. 1.100 Liter CO2 entlastet! Das Recycling wird durch Werkstätten für … „Polymertechnik Wolfgang Jäger“ weiterlesen

Bildgalerien

Kindertag

  • Sauberhafter Kindertag am 30. Mai 2017
    Wenn schon die Kleinsten nur den Kopf schütteln Klimawandel, Energiewende oder Biodiversität – für 3 bis 6 Jährige viel zu abstrakt. Aber befreien die Kleinen eine vergammelte Plastiktüte von Graswurzeln oder entdecken sie ein verrostetes Bügeleisen im Gebüsch, verstehen sie schnell, dass das für die Natur nicht gut ist. Diese ersten leichten Schritte in den … „Sauberhafter Kindertag am 30. Mai 2017“ weiterlesen

Schulweg

Thema des Monats

  • Slow Fashion
    Wer an Abfall denkt, dem kommt meist nicht direkt Kleidung in den Sinn. Dabei sammelt sich in Zeiten der „Fast Fashion“ so einiges an Textilmüll an: Allein in Deutschland landen jedes Jahr geschätzte 1,5 Mio. Tonnen  im Müll. Und davon ist das meiste nicht einmal kaputt, sondern oft nur „out of date“. Wege aus dem … „Slow Fashion“ weiterlesen
  • Nachhaltige Weihnachten
    Weihnachtsmärkte, Lichterketten, Glühwein, ein Fest mit den Liebsten: Die Weihnachtszeit könnte so idyllisch und besinnlich sein, wäre da nicht die alljährliche Jagd nach Geschenken. Denn diese ist nicht nur stressig, sondern produziert auch Berge an Müll. Doch es geht auch anders. Wir haben für Euch einige Tipps zusammengestellt, wie Ihr das Jahresende nicht nur entspannter, … „Nachhaltige Weihnachten“ weiterlesen
  • Elektroschrott
    Habt Ihr eigentlich schon mal Eure Geräte daheim gezählt? Mehr als 50 Elektro- und Elektronikgeräte und sieben Fernbedienungen finden sich im deutschen Durchschnittshaushalt, schätzt der Verband Bitkom. Tendenz steigend. Immer schneller werden sie ersetzt, die Ausstattung steigt. Laut dem „Global E-Waste Monitor“, einer Studie der United Nations University, sorgte die Menschheit allein im Jahr 2014 … „Elektroschrott“ weiterlesen
  • Cradle to Cradle
    Ob in der Mittagspause, im Zug oder beim Stadtbummel – Getränke und Snacks zum Mitnehmen sind voll im Trend und der Inbegriff unseres schnellen modernen Lebensstils und veränderten Konsumverhaltens. Das betrifft natürlich auch das Nationalgetränk Kaffee. Laut der Deutschen Umwelthilfe (DUH) trinkt jeder von uns durchschnittlich 162 Liter Kaffee – 5 Prozent davon unterwegs aus … „Cradle to Cradle“ weiterlesen
  • Slow Fashion
    Wer an Abfall denkt, dem kommt meist nicht direkt Kleidung in den Sinn. Dabei sammelt sich in Zeiten der „Fast Fashion“ so einiges an Textilmüll an: Allein in Deutschland landen jedes Jahr geschätzte 1,5 Mio. Tonnen  im Müll. Und davon ist das meiste nicht einmal kaputt, sondern oft nur „out of date“. Wege aus dem … „Slow Fashion“ weiterlesen
  • Plastikfasten
    Der Thermo- oder Mehrwegbecher Mehrwegbecher schneiden in Sachen Umwelt deutlich besser ab als Einwegbecher, auch wenn sie gespült werden müssen. Sie sind robust, halten länger und es gibt sie in vielen tollen Designs und Größen.
  • Sharing is caring
    Der Thermo- oder Mehrwegbecher Mehrwegbecher schneiden in Sachen Umwelt deutlich besser ab als Einwegbecher, auch wenn sie gespült werden müssen. Sie sind robust, halten länger und es gibt sie in vielen tollen Designs und Größen.
  • Party ohne Müll
    Der Thermo- oder Mehrwegbecher Mehrwegbecher schneiden in Sachen Umwelt deutlich besser ab als Einwegbecher, auch wenn sie gespült werden müssen. Sie sind robust, halten länger und es gibt sie in vielen tollen Designs und Größen.
  • Raus in die Natur
    Der Thermo- oder Mehrwegbecher Mehrwegbecher schneiden in Sachen Umwelt deutlich besser ab als Einwegbecher, auch wenn sie gespült werden müssen. Sie sind robust, halten länger und es gibt sie in vielen tollen Designs und Größen.
  • Food Waste
    Der Thermo- oder Mehrwegbecher Mehrwegbecher schneiden in Sachen Umwelt deutlich besser ab als Einwegbecher, auch wenn sie gespült werden müssen. Sie sind robust, halten länger und es gibt sie in vielen tollen Designs und Größen.
  • Nachhaltiger Schulstart
    Der Thermo- oder Mehrwegbecher Mehrwegbecher schneiden in Sachen Umwelt deutlich besser ab als Einwegbecher, auch wenn sie gespült werden müssen. Sie sind robust, halten länger und es gibt sie in vielen tollen Designs und Größen.
  • Coffee-to-go
    Ob in der Mittagspause, im Zug oder beim Stadtbummel – Getränke und Snacks zum Mitnehmen sind voll im Trend und der Inbegriff unseres schnellen modernen Lebensstils und veränderten Konsumverhaltens. Das betrifft natürlich auch das Nationalgetränk Kaffee. Laut der Deutschen Umwelthilfe (DUH) trinkt jeder von uns durchschnittlich 162 Liter Kaffee – 5 Prozent davon unterwegs aus … „Coffee-to-go“ weiterlesen